Willkommen auf der Website der Gemeinde Niederweningen ZH



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Einbürgerung Schweizerinnen & Schweizer

Zuständiges Amt: Einwohnerkontrolle

Sie wollen als Schweizer Bürgerin oder Bürger das Bürgerrecht der Gemeinde Niederweningen erhalten?

Wohnsitzerfordernis
Die gesuchstellende Person hat grundsätzlich Anspruch auf Einbürgerung, wenn sie seit mindestens zwei Jahren in Niederweningen wohnt. Ist die Person bei der Gesuchseinreichung zwischen 16 und 25 Jahre alt, genügen zwei Jahre Wohnsitz im Kanton.

Gebühren
Einzelperson über 25 Jahren: CHF 100.00
Einzelperson unter 25 Jahren: CHF 50.00

Gesuchstellung
Das Gesuch (siehe unten) muss ausgefüllt und unterschrieben mit folgenden Unterlagen an die Gemeindeverwaltung Niederweningen, Abt. Einbürgerungen, Alte Stationsstrasse 19, 8166 Niederweningen eingereicht werden:

• Familienausweis bei verheirateten, geschiedenen oder getrennten Personen (nicht älter als 6 Monate)

• Personenstandsausweis bei ledigen Personen ohne Nachkommen (nicht älter als 6 Monate)

• Scheidungs-/Trennungsurteil (mit Rechtskraftbescheinigung) bei minderjährigen miteingebürgerten Kindern

• Strafregisterauszug (am Postschalter oder hier online)

• Betreibungsregisterauszug von Personen ab 16 Jahren (auf dem Betreibungsamt Dielsdorf)

Steuerausweis

• Bürgerrechtsregelung (siehe unten)


Verfahren
Nach Vorprüfung der eingereichten Unterlagen durch die Abteilung Einbürgerungen wird das Gesuch dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt. Die gesuchstellende Person wird anschliessend mittels eines Auszugs aus dem Sitzungsprotokoll über den Entscheid informiert. Die Einbürgerung wird 30 Tage publiziert.

zur Übersicht